SPAM 

Ich weiß nicht warum man so etwas macht - oh doch warte, ich kann mir einen ganz absurden Grund denken ABER - es ist das unterste Niveau sich auf so eine Art und Weise zu promoten.

Und ich bin mir ganz sicher, dass jeder im Netz diese Personen kennt. Ich werde ihre Namen nicht nennen, aber wenn man seine Shoutbox durchscrollt wird man unweigerlich Spamnachrichten finden, die auf ominöse englisch-sprachige Seiten zeigen, die überhaupt nicht aussagekräftig sind. Und das geht mir auf die Nerven.


Nicht, dass diese Menschen Werbung machen wollen - das will jeder -irgendwie möchte jeder zeigen, was für gute Inhalte seine Webseite aufweisen kann. Das kann ich sehr gut nachvollziehen. Der Counter ist ein sehr gutes Feedback, dass man nicht alleine sein Internet verschwendet, sondern auch eine Masse erreichen kann. Doch daraus eine Wettsucht zu gestalten, wie viele Kicks man kriegt, indem man jedem hinterherrennt, er möge ihm doch bitte einmal auf den Link klicken, wie armselig muss man sich noch hergeben, damit einem die Befriedigung ins Gesicht geschrieben wird ? Und wird man dabei auch wirklich befriedigt ? Ich glaube nicht, dass kommentarlose Kommentare einem weiterhelfen die Webseite weiter auszubauen, sich zu entfalten, sich zu entwickeln und aus seinem engstirnigen Loch zu krabbeln.


"Hi visit me back" , "Nice work dear" , oder "I visited your site, click mine too" - so etwas möchte ich nicht in meiner Shoutbox lesen, wenn es nicht individuell an meine Webseite gerichtet ist. Und vorallem nicht, wenn es per "paste and copy" von statten ging und auf jeder anderen Seite zu finden ist. Was soll bitte dieser Spam ? Ja, anders kann ich es nicht mehr nennen als Spam. Eine völlig fehlplatzierte Werbung, die ohne Kontext und Zusammenhang wahllos verstreut wird. Ein zu Tode geklicktes Objekt, das mit der Neugierde eines zum Opfer fallenden Betrachters spielt und ihn in einen Wald des Wahnsinns treibt, weil derjenige am Ende mehr oder weniger seine Shoutbox am liebsten zerstören möchte, damit dieser Scheiß endlich ein Ende nimmt. So oder so ähnlich beschreibt es meine Frust.


Oh, wie oft habe ich versucht diese Übeltäter aus meiner Shoutbox zu verbannen. Diese Gesandten aus der Hölle, die mich auf einen falschen Pfad aus der Gelassenheit holen und in das Haus der Wut stecken möchten. Aber auf magischerweise gelingt es diesen Pennern immer wieder ihre IP-Addresse zu ändern und erneut zuzuschlagen. 


WARUM?!

Gibt es dafür extra ein System? Sind sie schon so verzweifelt genug, um sich überhaupt die Mühe zu machen ihre IP-Addresse zu ändern, damit sie einem auf die Nerven gehen können ? Verbannen geht nicht, löschen hilft nicht, fluchen auch nicht, WAS DENN SONST NOCH?!


Würde ihre Webseite zumindest vom Thema her Sinn machen, würde sie wenigstens in einem klitzekleinen Maße zu dem Publikum passen, das die Webseiten besitzen, die sie schamlos zumüllen - wäre nur ein kleiner Hauch an Originalität vorhanden - dann wäre mein Rage-Level nicht so stark angestiegen oder mein Gesicht nicht so rot vor Wut.


Ja, ich übertreibe maßlos, doch jedesmal, wenn ich ihre einfallslosen Namen in irgendeiner Shoutbox lese, muss ich genervt mit den Augen rollen. Und ich bin jetzt sowieso schon völlig genervt, dass ich über diese Idioten auch noch einen Blogeintrag schreibe. So viel Ehre haben sie nun wirklich nicht verdient! ( Ich werde Audrey nachher schnell ins Bad scheuchen, damit sie sich nicht an ihrem Dreck infiziert.)


Aber im Ernst, ich finde das rücksichtslos, niveaulos und vorallem lächerlich. Jede Seite muss sich bemühen im Netz entdeckt zu werden. Wir helfen uns gegenseitig, entwickeln uns, werden besser und haben auch ein gewisses Konzept an Würde. Einfach wahllos Kontext aus schon existierenden und dann auch noch von offiziellen Seiten zu kopieren ist einfach... keine Kunst und kann auch keinen inspirieren. Punkt.

Aufmerksamkeit durch penetranten Spam - ich will gar nicht wissen, was man nicht mehr fühlen darf, um sich mit diesen Klicks zurfrieden geben zu können.


Visit me back,

Mini 

 

What happened ?

 

Site-Updates:

Awards an Windlass vergeben


Morgenstund hat Gold im Mund. In dem Fall 2 Uhr nachts, weil nachts die Schreibfähigkeit besser schmiert LOL

 

Audrey hat sich eine neu Jacke gegönnt. Super weich und flauschig.

 

Mini musste ihre Kreditkarte herhalten. Schon wieder.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Jolly (Sonntag, 25 Oktober 2015 15:51)

    Ja das kenn ich :D Deswegen achte ich darauf, dass die Layouts auch hauptsächlich mir gefallen. Und jetzt bin ich tatsächlich voll glücklich und motiviert :D

    Danke für dein Kommentar. Ich war hingegen stolz auf mich, dass ich dir eine Freude bereiten kann. Klingt komisch, aber mich macht es wirklich glücklich und es motiviert mich wenn ich andere glücklich machen und motivieren kann <3

    Zu dem Beitrag: Wer kennt das nicht. Ich glaube aber auch, dass das einfach Bots sind. Ich kann mir nicht vorstellen das hier tatsächlich echte Menschen dahinter stecken. Das sind ja etwa 3 verschiedene Namen und Seiten, jedes mal mit einer anderen IP. Darum reg ich mich gar nicht mehr auf, banne alle Beiträge (in der Hoffnung, dass es wenigstens weniger wird) und lösche das ganze wieder. Wenn ich die nicht löschen würde, wäre meine ganze Shoutbox voll mit denen... Mein Tipp also: Ruhig Blut und nichts grosses dabei denken ;) Auch wenn es schwer ist.

    Lg
    Jolly <3

  • #2

    Jolly (Montag, 02 November 2015 17:59)

    Ich wollte jetzt auch in der Shoutbox anfangen, doch es passt nicht xD
    Das on Hiatus Layout war mit Alles steht Kopf ;) Ist nun unter den Designs unter Disney's Pixar :)

    Rauslassen ist gut. Scheint als hätte es geholfen... ehrlich seit deinem Post hatte ich keinen einzigen doofen Eintrag mehr xD Den Trick muss ich mir merken xD

    Lg
    Jolly <3

SHOUTBOX